oben

Die Hopping-Tour...

Unsere wunderbar-wanderreitbare Gegend ist vom Massentourismus unberührt und verwöhnt somit den Ruhe- und Natursuchenden.

Streckenbeschreibung

  • Sie reiten entlang der Silhouette von Dinkelsbühl mit seiner Stadtmauer und den zahlreichen Türmen

  • durch das natürlich mäandernde Wörnitztal erreicht man Kühnhardt

  • von dort geht´s auf weichen Wald- und Wiesenwegen ins Obere Altmühltal nach Limbach

  • weiter führt der Weg durch die Bechhofener Heide, über Dennenlohe (Barockschloss, Rhododendrongarten) nach Altentrüdingen

  • dann reiten Sie entlang des Hesselbergs, der höchsten Erhebung Mittelfrankens, über Weiltingen nach Mönchsroth (Limesturm)

  • die Tagesstrecken sind so gelegt, dass die Pferde mittags bei pferdefreundlichen Gastgebern versorgt werden können, gerne geben wir Ihnen individuelle Empfehlungen.

  • die Tagesetappen betragen durchschnittlich 26 bis 31 km, bzw. 5-6 Stunden im Sattel.

Übersichtskarte

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stationenhopping Kartenmaterial und GEO-Daten

Im Rahmen unseres "Rundum-Sorglos-Paketes" stellen wir Ihnen für alle Streckenabschnitte das Kartenmaterial (laminierte Karten) und GEO-Daten für die GPS-Geräte (gpx-Format) zur Verfügung.
Die Stationenhopping GEO-Daten erhalten Sie automatisch per E-Mail zusammen mit Ihrer Buchungsbestätigung und einer Routenbeschreibung.

Ausleihmöglichkeit für ein GPS-Gerät

Für alle Routen des Stationenhoppings können Sie ein Outdoor-GPS ausleihen.
Dafür stehen Geräte von Garmin zur Verfügung. Nach kurzer Einweisung ist die Orientierung
kein Problem mehr und Sie können den Ritt und die Landschaft unbeschwert genießen.

Wissenswertes zum Thema GPS

Interessante Neuigkeiten und Praxistipps rund um das Thema GPS finden Sie unter dem Link http://www.pferde-unser-leben.de/Reiten/GPSInfo/GPSInfo.php  

Zahlungsbedingungen

Ihre Buchung wird erst mit der Anzahlung von 100,00 Euro pro Person auf das Konto der Anfangsstation gültig. Den Restbetrag bitten wir bei der Anreise in bar bei uns zu begleichen.

Bei Stornierung bis 7 Tage vor dem gebuchten Termin wird die Anzahlung einbehalten und bis zum Ende des darauffolgenden Jahres gutgeschrieben.

Wird der bereits begonnene Ritt vorzeitig abgebrochen, sind pro nicht angerittener Station 30,00 Euro pro Person fällig. Der Restbetrag wird gutgeschrieben und kann bis zum Ende des darauf folgenden Kalenderjahres eingelöst werden.

Haftungsausschluss 

Bei der vorgegebenen Reitroute handelt es sich nur um einen Vorschlag. Sie kann je nach Wetter und Gruppenzusammenstellung individuell verändert werden. Generell übernehmen wir als Veranstalter KEINERLEI Haftung für Unfälle oder Unwegsamkeiten, wenn Sie unterwegs in Wald, Straße und Flur sind. Wir haben die Strecke mit größtmöglicher Sorgfalt erarbeitet, können aber nicht für eine dauerhafte Benutzbarkeit und gefahrlose Beschaffenheit garantieren oder haften. Ebenso wenig für Sperrungen oder Beeinträchtigung der Nutzung durch Naturereignisse oder land- und forstwirtschaftliche Nutzung.
 

...weil´s bei uns am schönsten ist !
 

nach oben

zurück zur letzten Seite

zurück zur Startseite